Trom­mel­klangrei­sen

Mit Nad­ja Orosz und Mir­ko Luckau

Der Klang der Trom­mel führt die See­le in tie­fe­re Seins­schich­ten und erlaubt es dir, unge­ahn­te Ant­wor­ten dei­ner See­le zu hören und zu emp­fin­den. Nimm dein Thema/Problem mit durch die Rei­se des Trom­mel­spiels und Gesangs. Lass dich von der Musik bewe­gen und schwin­ge mit. Fokus­sie­re dich auf dein Anlie­gen und fol­ge intui­tiv den Bewe­gun­gen dei­nes Kör­pers. Wel­che Bil­der, Gefüh­le, Gedan­ken tau­chen dabei auf?

Die Trom­mel ist ein sehr altes Werk­zeug der Mensch­heit. Sie befä­higt uns, sich mit den uralten Erfah­run­gen unse­rer Ahnen zu ver­bin­den. Sie ermög­licht uns, mit den tiefs­ten und ver­bor­gens­ten Tei­len in uns in Kon­takt zu tre­ten, mit die­sen zu kom­mu­ni­zie­ren und, sofern es braucht, Hei­lung zu ermög­li­chen. Es sind daher Tran­ceer­fah­run­gen mög­lich. Jeder Teil­neh­mer nimmt an die­ser Klangrei­se eigen­ver­ant­wort­lich teil und ist sich gewahr, dass nur er/sie sich selbst hei­len kann. Jeder Teil­neh­mer geht acht­sam und respekt­voll mit sich und ande­ren um.